1.4.13

Ostersockenwichteln

Gestern gab es ein ganz spezielles Osternest für mich, geschickt von bentota.


Ein Osterhase versteckt sich hinter den herrlich blaugrünen und zart gemusterten Socken, die ein wenig Frühlingswiese in den verschneiten Tag zauberten. Dazu ganz entsprechen meiner Vorliebe bittere Schokoladenvariationen - zarte Täfelchen, dunkle gefüllte Kugeln und - AfterEight-Eier! Ich wusste gar nicht, dass es die gibt - ich liebe AfterEight! Volltreffer bentota. Auch mit den Socken hast du ganz meinen Geschmack getroffen - Farben und Muster hätte ich mir kaum besser aussuchen können. Und sie passen wie nach Maß gemacht.



Meine Geschenk ging an strickistracki - und so ging es auf die Reise.


Die Socken, die sich im großen Ei verbergen sehen so aus:



Das Muster heißt 4x HexHex von Micha Klein, gestrickt aus einer Wolle von Tausendschön - Blautöne.


Kommentare:

  1. Wie witzig: Socken im Ei. Tolle Idee.
    Die Osterkörbchen gefallen mir beide sehr gut.
    Einen schönen Tag!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,

    Ich habe Dich & Deinen Blog für den Best Blog Award nominiert. Informationen findest du auf meinem Blog "Maschenbild".
    LG Ina

    AntwortenLöschen