31.12.14

Die letzten Projekte

in 2014

  • Wie jedes Jahr habe ich die Spulenreste des Jahres zusammengezwirnt - es ist ein gelbbetonter bunter Strang geworden. 
  • Die wunderschöne aber düstere Färbung "Polarfuchs" von Esther habe ich angesponnen. Ich versuche mich in dick/dünn spinnen - das erfordert Konzentration und langsames Treten, gar nicht so einfach da den üblichen "flow" zu erreichen.
  • Jeden Tag ein übe ich bisschen supported Spinnen - allmählich bekomme ich mehr Routine, aber da bleiben noch viele Geheimnisse zu lichten
  • Auf ravelry hat mich ein Muster für ein kleines Halstuch angesprungen und dafür habe ich endlich mal einen der Zauberbälle aus seiner Kiste befreit. Das strickt sich wunderbar unkompliziert und mindless. 
  • Ein weiteres Paar Socken aus lauter Reste ist fertig geworden - diesmal profitiert der Beste Ehemann davon.









1 Kommentar:

  1. ....oh das tuch ist nett, gleich mal ausgedruckt.....euch ein gesgenetes neues jahr
    lg
    annette

    AntwortenLöschen