16.9.15

WW - Wolliges Wochenende

Schon zum dritten Mal haben vier verstrickte und versponnene Frauen gemeinsam ein wunderbares Wochenende in Kochel verbracht. Es waren lustige und ernste Gespräche, es war manchmal ganz still, es war auf jeden Fall arbeitsreich und auch reich an Genüssen für Zunge und Augen. Es wird wiederholt - und wir brauchen mehr Zeit, das nächste wird ein langes Wochenende!

Ein paar Impressionen


Kochel empfing uns mit sanftem Regen - Blick auf den Herzogstand (ich bekam nochmal eine kurze Einführung in die Gipfelkunde und bin mir jetzt sehr sicher, dass dies wirklich der Hervorstand ist)


und noch einmal der Herzogstand in der Morgensonne


Hier wird in Lieblingsfarben gestrickt


die geheimnisvolle Maschine - und was Frau damit alles machen kann


Entwicklung unter Hitze


Webprojekt - erste Schritte


Und zwischendurch Gaumengenuß mit der Schmied-von-Kochel-Torte


Fortschritte beim Bespannen


Fortschritte bei den Papierarbeiten


Relaxen auf dem Balkon


Spinnfreude



und angewebt...

So ein Wochenende ersetzt locker eine Woche Urlaub. Und das mitgereiste Equipment vermittelt auch eher den Eindruck eines mehrwöchigen Aufenthalts. Wir haben in der Regel jede einen Plan, an was wir arbeiten wollen - doch wer weiß schon, was das Wochenende so bringt und so sind wir alle immer für mehrere Möglichkeiten ausgestattet. Einzig die Wanderschuhe fehlen im Gepäck - in der Regel bewegen wir tatsächlich nur die Nadeln  und Spinnräder. Ist ja schließlich ein Arbeitswochenende.





1 Kommentar: