21.1.13

Puh...


Der kleine Rote, nachdem ihn ein Müllauto geküsst hat.

Unterwegs zum Arzt, um wegen besagter Rippenschmerzen ein Rezept für Physio zu holen. Glück gehabt, dass ich immer noch nur die gleichen Rippenschmerzen wie vorher habe. Ich stand da nur und wartete auf freie Straße um abzubiegen. Und den dicken Müllwagen hat es einfach aus der Kurve getragen.
Dann: langes Rumstehen bei Kälte und Schnee, Verkehrschaos (Auffahrunfall auf der anderen Straßenseite, beide Spuren blockiert) und erste der dritte vorbeifahrende Polizeiwagen war dann für uns. Schuldfrage klar und eindeutig - ich kann nix dafür. Trotzdem blöd, denn es droht der undankbare wirtschaftliche Totalschaden - wisst ihr schon: Geld fürs alte Auto, das für ein adäquates Neues nicht reicht.

Menno. Ich mochte den kleinen Roten. Einfach und praktisch, genügsam, hat alles mitgemacht, kaum Rost, erst 50.000km und nie kaputt gewesen. 

Kommentare:

  1. Ich wünsche Deinen Rippen gute Besserung. Gut, dass nicht mehr passiert ist. Kleine Autos habe einem großen Müllauto halt Nichts entgegenzusetzen. Ich wünsche Dir gute Nerven beim Papierkram. LG Ate

    AntwortenLöschen
  2. Gut, dass sich niemand verletzt hat! Das ist erstmal das Wichtigste. Wir hatten vor 3 Jahren einen Unfall mitten in München, d. h. jemand hat hinter uns einfach nicht aufgepasst und ist aufgefahren. Bei uns - Totalschaden! Uns hätte das Auto noch länger gute Dienste getan. Die Dame stieg dann auch aus und meinte rotzfrech, dass der Schaden an dem Auto wohl schon gewesen wäre. Da habe ich nicht lange gefackelt und die Angelegenheit gleich meinem Rechtsanwalt übergeben. Natürlich waren wir nicht schuld, doch das Auto war verzogen und es wäre viel zu teuer gekommen, es zu reparieren. So kauften wir ein Neues und auch wir mussten natürlich draufzahlen, zum Glück gab es damals noch die Abwrackprämie. Doch, man ist dann auf jeden Fall der Lackierte.

    Auch von mir - gute Nerven, finanziellen Schaden hast du jetzt auf jeden Fall, leider!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Au Mann, du Ärmste! Gut dass dir nichts weiter passiert ist. Aber das mit dem kleinen Roten kann ich gut nachfühlen. Ich fahre auch so einen Roten, allerdings uralt und unersetzlich, und ich fürchte mich sehr davor, dass mit irgendein Depp mal reinfährt und ich dann nichts mehr dafür kriege.
    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. ....och nee auch das noch....
    ich drücke dich mal
    annette

    AntwortenLöschen
  5. Übers iPad schon 3x versucht zu kommentieren, ging aber nicht. Schau mer mal, ob es jetzt klappt ;-)
    GsD ist ja nicht mehr passiert. Gerade wenn man schon ein verrissenes Gestell hat, sind Unfälle ja auch nicht so förderlich für die Genesung. :-( Ich wünsche dir jedenfalls gute Besserung für dein Kreuz/deine Rippen.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen