12.9.14

Zwölf von Zwölf im September

Nach einer Blogpause eignet sich doch ein 12 von 12 aus dem Urlaub ausgezeichnet zum Wiedereinstieg.

Aufstehen mit Regengeprassel auf dem Dach. Ausblick über den See - verhangen.

An den gedeckten Frühstückstisch setzen.

Bei dem Regen erst mal drin bleiben und spinnen...

Dann fahren wir Herrn Klimt besuchen. Kleine feine Dokumentation über seine Sommerfrische(n).







Kleines Mittagessen im Kaffee Klimt - leider auch indoor - aus Gründen...

Kein Regen mehr! Spaziergang am See, Klimt-Themenweg. Mit Schwan.

Schnell die Aussicht genießen. Wer weiß was das Wetter morgen bietet.

Dort eine Raupe entdeckt und beim Fressen beobachtet.

Abendblick über den See - mit Sonnenstrahlen!

Und das Abendessen...

Mehr Bilder wie immer hier.

(Landleben - hier ist alles ein bisschen langsamer, welch ein Genuß - außer Frau wartet auf das Hochladen von 12 Bildern...)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen