12.11.10

12 von 12 im November

Aufgestanden bei vom Sturm klappernden Fenster und heftigem Regen. So schauts draußen aus - der Blick auf das heftig gestutzte Pflaumenbäumchen und in die morgendliche Dämmerung. Da war es wohlgemerkt bereits 8.00 Uhr.

Das muss auf jeden Fall mit auf den Arbeitsweg.


Heute mit der U-Bahn. Kein Wetter fürs Fahrrad, jedenfalls nicht bis in die Stadt.

Angekommen und aufgebaut. Spielparadies für die Kinder. Heute in neuem Licht - endlich wurde die schummrige Beleuchtung gegen ein richtig helles Licht getauscht. Gerade richtig für den dusteren Tag heute.
(Zu gerne würde ich das Spielparadies ja belebt zeigen. Ich liebe diese spielenden Kinder und kann mich gar nicht satt sehen daran. Vor allem Freitags, da kommen im Moment die gerade 1jährigen - welche Lebensfreude, Energie, Fantasie...)

Das Herzstück für alle ist im Moment der Korb mit den Bällen...

Pause. Manchmal wirklich Pause zwischen den Kursen. Manchmal auch noch Gespräche und Aufräumen/Umräumen. Heute aber Pause und ausreichend Zeit Kaffee zu holen.

Heimkommen und einen Korb mit zusammengelegter und gebügelter Wäsche finden - wie schön.

Die Neue. Macht sehr guten Kaffee und kommt richtig stylisch daher. (Die Geschichte von der Alten erzähle ich noch)
Die Männer sind alle ausgeflogen, also schnell mit Espresso aufs Sofa, iPad und Buch und Stille genießen.

Der Wind lockt mich noch mal nach draußen zum Spaziergang übers Feld, mich richtig durchblasen lassen. Die Nachbarn ganz vorn haben dieses eindrucksvolle Kürbisgesicht geschnitzt.
Auf dem Feld tobt der Sturm. Es liegt offen und frei über dem Ort und der Wind pfeift hier eigentlich immer. Schade - Drachen waren heute nicht zu sehen. Aber ein Stück blauer Himmel...
Und damit habe ich gerade meinen Bauch gefüllt - leckere Lasagne.

Mehr zwölf von zwölf gibt es hier. Wie immer von Frau Kännchen angestupst.

Kommentare:

  1. Wow, einen Korb mit zusammengelegter und gebügelter Wäsche findet sich bei Leppine leider nicht ein - bin ganz neidisch - hast du ein Glück und die Lasagne- lecker - mir läuft das Wasser im Mund zusammen.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und viele Grüße Leppine

    AntwortenLöschen
  2. Das war ja jetzt eine ganze Menge! Sehr abwechslungsreich und eindrucksvoll, nicht nur die fertige Wäsche, wobei die natürlich besonders beeindruckend ist!

    Der Sturm ging etwas auf den Geist, aber lud auch ein, sich mal durchpusten zu lassen.

    Ja, erzähle von der Kaffeemaschine, aber auch von der Neuen, es würde mich interessieren, wie zufrieden du damit bist.

    Herrlich - der Kürbis!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. hey, du bist ja eine spielraumfrau.
    das kletterdreieck ist bei uns nicht mehr wegzudenken, obwohl man denkt, dass die kinder da langsam zu gross für werden.
    lg
    christine

    AntwortenLöschen