3.8.13

Das Babyprojekt

Ich besuche sehr gern am Freitag Nachmittag den Münchner Stricktreff. (Auch wenn ich umständehalber schon seit Ende April nicht mehr dort war und es unglaublich vermisse...). Und wenn eine der  Stricktrefferinnen dann schwanger ist - völlig klar - wird das erwartete Baby ausführlich von allen allen bestrickt.

Das Kind ist mittlerweile gut angekommen (am selben Tag wie das royal baby) und mein Beitrag zur Babyleine ist dieses Jäckchen:


Das Modell heißt (Petit) Artichaut, gestrickt aus einem ausreichenden Rest Wollmeise Pur, Farbe Türkis und Karneol. Ich habe immer auf eine Gelegenheit gewartet, dieses niedliche Teil stricken zu können und war ganz beglückt bei der Sache. Die Anleitung ist ausführlich und sehr genau - eigentlich hätte es ganz schnell und unkompliziert sein können. Wenn ich nicht immer wieder mal gedacht hätte, ich wüsste jetzt schon wie es weiter geht und einfach drauf los strickte. Das bescherte mir mehrmaliges Auftrennen. Aber letztendlich ist es doch geglückt und passt hoffentlich eine Zeit lang.

1 Kommentar:

  1. ...oh da hätte ich auch gerne noch mal nachwuschs....sieht nett und gleichzeitg praktisch aus....
    liebe grüße
    annette

    AntwortenLöschen