6.10.08

Gewandert

Feiertag und Wochenende haben wir mal wieder am Chiemsee verbracht. Nach echt üblem Wetter am Freitag und Samstag wurden wir dann am Sonntag reichlich entlohnt: Aufwachen bei strahlend blauem Himmel, die Bergspitzen mit Schnee bezuckert, die Bäume rot und gold gefärbt, der wind frisch und die Sonne herrlich warm. Auch die aufziehende und in die Knochen kriechende Erkältung konnten mich nicht davon abhalten eine kleine Wanderung zu machen. 
Schaut nur, welche Pracht:

Ausblick


Herbst und Winter


Und so wunderbar still und herbstlich ist die Bucht am See:

Aiterbach

Kommentare:

  1. schön habt ihr's in euren Bergen.
    Hoffentlich hat die Erkältung dich verschont.

    lG
    antje

    AntwortenLöschen
  2. oooch... wie herrlich! ich glaub, ich muss spontan mal urlaub nehmen.

    AntwortenLöschen
  3. Der Chiemsee ist schon ein schönes Fleckchen!

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen