6.10.08

Tiere

um unser Haus herum. Zum einen spinnen wie immer viele Kreuzspinnen ihre Netze, aber diesmal haben wir Agathe vor dem Wohnzimmerfenster - ein wirklich prächtiges und beeindruckend großes Exemplar: 

Agathe von vorn
Agathe von unten


Und dann musste ich beim herbstlichen Aufräumen einen Zweig des Blutweiderich stehen lassen, damit diese stachelige Raupe weiter fressen kann:


Borst 1

1 Kommentar:

  1. Wunderschön, deine Fotos zeigen, wie absolut ästhetisch Spinnennetze und ihre Strickerinnen sind!
    Ich glaube, das muss ich meinen Schulkindern zeigen, die heute Spinnen so eklig fanden...
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen