26.8.09

...aus Frankreich

Nur noch zu dritt auf dem seit der Jugend immer wieder besuchten Zeltplatz am vertrauten Ort. (und der seit diesem Jahr eine kostenlose Internet-Area hat). Endlos langer Sandstrand, zur Zeit extrem hohe Wellen, ein verregneter Vormittag und sonst blauer Himmel, Sonne, Wind. Ein äußerst glücklicher und zufriedener Jüngster Sohn, der mit großer Begeisterung und ansehnlichem Erfolg das Wellen-Surfen ausprobiert. Die Nachbarn und der Nachbars-Freund auf dem selben Zeltplatz heben seine Stimmung zusätzlich. Selten war er so ausdauernd so gut gelaunt und ausgeglichen. Umso höher der Erholungseffekt für uns.

Die Umgebung hier bietet nichts als Pinienwald und zwei Seen. Man muss eigentlich gar nichts unternehmen, außer ab und zu einkaufen zu gehen. Man könnte viel Sport machen, muss aber nicht. Wir beschränken uns auf Strandspaziergänge mit anschließendem Einkehrschwung in die für uns schönste Bar am Ort.

Erholung pur.




Kommentare:

  1. Ja sagmal, jetzt ist aber so langsam mal genug mit soviel Urlaub. Tstststs... :-)
    Neidische Grüße aus dem sonnigen Gräfelfing *g*
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Das verstehe ich unter Erholung! LG, Brigitte

    AntwortenLöschen