7.5.11

A wie Aiterbach

Geographie-ABC - Der Buchstabe "A".

Einer meiner absoluten Lieblingsorte. Bei solchen Lieblingsorten bin ich gern ein bisschen geizig - ich hätte sie gern für mich allein oder für mich und ein paar ausgewählte liebe Menschen. Das ist natürlich sowieso immer eine Illusion, denn selbst weniger bekannte Orte werden doch immer von mehr Menschen besucht und oft genug habe ich sie nur gefunden, weil andere ihr Wissen mit mir geteilt haben.

So ein Ort ist Aiterbach. Seit ich ihn kenne Jahr für Jahr besser besucht, seit das zugehörige Hotel vergrößert und allgemein zugänglich geworden ist um so mehr (früher nur für Mitarbeiter der Bayern LB).


Wenn ich mich richtig erinnere leitet sich der Name von den Brennnesseln ab, die dort an dem Bachlauf reichlich wuchsen und "aitern" hießen. Aiterbach ist ein Ortsteil von Rimsting  am Chiemsee und liegt an der Schafwaschener Bucht. Aiterbach hat ein grünes Ortsschild - und es ist tatsächlich eine recht offene Ansammlung weniger Häuser. Darunter: ein sehr schönes Biedermeierhaus - das alte Riemerschmid-Zumbusch-Anwesen, direkt auf einem wunderbaren großen Seegrundstück, alter Baumbestand, ein eigenes Boots- und ein Badehaus, Blick über die stille Bucht und auf die Kampenwand. Ein Platz um die Seele baumeln zu lassen. Und ich bin sicher, dass es auch ein Kraftort ist. Jedenfalls einer meiner persönlichen Kraftorte.


Die Bilder sind aus dem Archiv, denn (leider) bin ich grade nicht dort. 

Kommentare:

  1. WOW - was für ein wunderschöner Ort! Das muss wirklich ein Geheimtipp sein, denn obwohl ich ganz in der Nähe am Chiemsee geboren bin, hab ich den Ortsnamen noch nie gehört!

    Danke für's Zeigen und für den tollen Ausflugstipp - da fahr ich bestimmt demnächst mal hin!

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Teilen deines Lieblingsortes. Schön, dass man auf diese Art noch Unbekanntes kennenlernt.

    AntwortenLöschen
  3. Danke, dass Du Deinen Lieblingsort nicht für Dich behältst!
    Ich war im Dezember 2009 in Prien zur Reha, da bin ich auch in die Richtung marschiert und habe sehr romantische Flecken gesehen.
    Schön, dass man hier wieder daran erinnert wird.
    Steinreiche Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Also in Rimsting war ich wie oft nicht schon *gg* Aber Aiterbach sagt mir so gar nix. Schaut sehr ruhig und beschaulich aus, hoffentlich bleibt es so!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen