28.10.12

Oberbayern strickt...

... ganz in meiner Nähe. Das habe ich in diesem Jahr nicht verpasst und es war ein rundum toller Tag. Buffet ist doch immer am Besten, wenn alle ihre Lieblingsspeisen beitragen - ich kann nur sagen, der Tisch war reichlich und hervorragend gedeckt. Ich habe viele Menschen wieder gesehen und ein paar Nicknames mit  Leben füllen können, nette Gespräche geführt, neues kennen gelernt, Spinnviren verteilt, einige Reihen an meiner Jacke gestrickt - ach, es war einfach ein Genuss.

Drei Organisatorinnen stemmen die ganze Vorbereitung, haben einen wirklich sehr angenehmen Platz für uns gefunden und uns aufs Beste umsorgt - Petra, Sandra und Marion, vielen Dank.

Der Fotoapparat lag mal wieder daheim - zur Zeit vergesse ich ihn aber auch dauernd - zu sehen gibt es also bei mir leider fast nichts.
Nur den tollen Strickbeutel (gespendet von Frau Wocken) kann ich euch zeigen, den ich gewonnen habe - yeah!


1 Kommentar:

  1. Ich habe mich auch sehr gefreut, die Frau hinter dem nickname kennenzulernen :)!
    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen