10.8.08

Aufbewahrung

Einen Teil meiner Strickuntensilien bewahre ich in einem schmucken Lackkästchen meiner Patentante auf: die Nadelspiele bis 18cm Länge, diverse Nadeln, Maschenmarkierer, Reihenzähler, Maßband - und Häkelnadeln. 

Als ich gestern zur Fertigstellung der Babyschuhe mit sicherem Griff nach den Häkelnadeln wühlte fand ich nur noch eine ganz dicke. Alle anderen waren spurlos verschwunden.

Heute fanden sie sich im Zimmer des Mittleren Sohnes. Sie sollten die Entwicklung der Dreads unterstützen. (Das Projekt ist übrigens missglückt. Dauertragen des Tams hat die Bildung einer Filzplatte anstelle einzelner Dreads provoziert. Gerade eben wurde dieser Zustand brutal mit der Schere beendet. Schade um die lange gezüchteten langen Haare. Und ein völlig verändertes Aussehen - der letzte Kurzhaarschnitt war noch mit Kindergesicht....)

1 Kommentar:

  1. Oh Mist! Ich fühle mit ihm...

    Liebe Grüsse von der

    Garnprinzessin

    AntwortenLöschen