20.3.10

So Nächte

mit extrem wenig Schlaf sind blöd.
Nicht einschlafen können, Licht wieder an, sich müde lesen, Licht wieder aus, nicht schlafen können, Licht wieder an...

Irgendwann doch endlich einschlafen und dann schon um 6.10 Uhr wieder aufwachen.

Blöd, ganz blöd. Dumpf im Kopf, Nackenschmerzen, Kopfschmerzen am Horizont, schwerfällig.

Und heute: keine Mittagsschlafmöglickeit, weil um 14.oo Uhr schon Aufbruch nach Günzburg zum Konzert.

(Die Kirche: ein Kleinod. Die Temperatur dort: Kühlschrank. Ca. 5-7°C. Bin gespannt, wie die Instrumentalisten die Beweglichkeit ihrer Finger erhalten und die Instrumente ihre Stimmung. Mich wird die Kälte wenigstens wach halten...)

1 Kommentar:

  1. Ja, bitte wo denn in Günzburg, Ich meine, das kenne ich ja bestens!
    Diese Nächte, die kannte ich auch zur Genüge! Du glaubst gar nicht, wie gut ich schlafe, seit ich nicht mehr arbeite.

    LG und viel Erfolg, Brigitte

    AntwortenLöschen