5.3.10

Wie immer

arbeitet Frau Strickwerk auf den letzten Drücker.

Grad das "Handout" ausgedruckt. (manchmal sind die deutschen Begriffe aber auch wirklich nicht so treffend - Handreichung z.B. für die Zusammenfassung der Präsentation zum Verteilen ist einfach dürftig. Wie nennt ihr das auf Deutsch und in einem Wort?)

Und jetzt noch schnell Kopien machen. Zum Glück habe ich nachgeschaut - der Copy-Shop ums Eck hat morgen gar nicht auf. Also jetzt gleich los, und schnell noch vor dem heutigen Abendtermin erledigen.

Ansonsten: abgespeckte Version des Vortrags. Denn die besten Ideen kamen mir gestern. Aber die Zeit reichte nicht mehr, um das geeignete Material zu finden. Also halt sehr herkömmlich und mit wenig Anschauungsmaterial. Aber dafür werde ich es kurz halten - ich liebe den kurzen Input mit reichlich Zeit für Austausch und Diskussion. Und die Ausbilderin/Referentin habe ich schon überzeugt, dass ich den Teil dann auch selbst moderiere.
Ich mach das gern. Inhaltlich bin ich gut vorbereitet - also freu ich mich auf meinen Part am Sonntag.

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir viel Erfolg!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Du schaffst das, Christine :)!
    Und es gibt doch das schöne amtlich-deutsche Wort "Tischvorlage" - aber handout klingt einfach viel professioneller!

    LG Eva

    AntwortenLöschen