2.1.15

Suppen!

Ich esse für mein Leben gern Suppen. Cremige, dicke, gemüsige Suppen.

Heute diese hier - Selleriesuppe mit karamellisierten Äpfeln



Das Rezept stammt aus einem alten (2011) "Vegetarisch Fit"-Magazin.
Für 4 Personen brauchst du:
400g Sellerie
200g Staudensellerie
1 Zwiebel
2 (süße) Äpfel (bei mir säuerliche, andere habe ich nie daheim)
2 EL Butter
100 ml Sherry
500 ml Gemüsebrühe (ich habe etwas mehr genommen, aber vielleicht auch ein wenig mehr Gemüse)
200 ml Sahne
2 EL Zucker

Selleries, 1 Apfel und Zwiebel schälen bzw. putzen und kleinschneiden. Vom Staudensellerie die Hälfte zur Seite legen. Das Gemüse in 1 EL Butter andünsten (ca. 5 Min.) Mit Sherry ablöschen, Gemüsebrühe angießen und köcheln lassen, bis der Sellerie sehr weich ist (ca. 25 Min). Sahne dazu geben und alles pürieren.

Den zweiten Apfel schälen (meiner war ungeschält) und klein würfeln. Mit dem zur Seite gelegten Stundensellerie in dem zweiten EL Butter auf niedriger Stufe anbräunen. Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen. Die Suppe damit anrichten.

Lasst es euch schmecken!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen