29.5.09

Diesmal ganz anders

nämlich ganz ohne Gäste habe ich meinen Geburtstag verbracht. Der Beste Ehemann hatte frei, das Wetter war schön wie bestellt und wir haben einen Ausflug ins Umland gemacht - ganz menschenleer und deshalb besonders schön, so mitten unter der Woche. Am frühen Abend dann ein Treffen mit Söhnen und den dazugehörigen Freundinnen, ein Kinobesuch und ein Essen.
Sehr gemütlich, sehr schön und ganz nach meinem Geschmack.

Geschenke gab es auch:

Das fit-Programm für die w.i.i. Vorher hatte ich das neue Spielzeug ja kaum benutzt. Das fit-Programm hat ein paar sehr spaßige und auch ein paar recht anstrengende Spiele. (Auch eine Waage und misst den BMI und solche unerfreulichen Dinge). Jedenfalls motivierend und gestern habe ich dann außer fit-Programm auch noch Sport gespielt und heute einen Muskelkater im rechten Arm!

Viel schönen Lesestoff.
Für mein Hobby dieses einmalige Buch:
Und diese persönlichen Etiketten.
Von den Söhnen diese Musik (und eine schwarzäugige susanne in weiß für die Terasse) - über die sie voller Unverständnis den Kopf schütteln. Für mich weckt sie Erinnerungen - Cat Stevens war bei meinen ersten LP's.
Die Nachbarin erkannte - wie denn nur - den Mangel an spülmaschinenfähigen Espressotassen und passenden kleinen Löffeln.

Kommentare:

  1. herzlichen Glückwunsch nachträglich von mir und viele schöne Dinge ganz nach Deinem Geschmack!!!
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. feiner geburtstag, so mag ich es auch. herzlichen glückwunsch im nachhinein :)

    alles liebe, rena

    AntwortenLöschen
  3. Nachträglich alles Gute zu deinem Geburtstag, den du ja sehr schön verbringen konntest! Sehr hübsche Geschenke, besonders das Buch, das finde ich ja faszinierend und werde es mir auch zulegen. Ich kann da ja auf jeden Fall noch was lernen! Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen