8.7.09

...

Still hier grad. Weil im "wirklichen" Leben so viel ist. Und dann denke ich, das könnte ich dann schnell mal bloggen. Aber dann ist der Moment, der Tag auch schon wieder vorbei gehuscht.

Kurz:
heute regnet es mal nicht. Möglicherweise vergeht der Tag auch ohne Gewitter. Wir schweigen darüber, dass es recht kühl und sehr windig ist und freuen uns still an der Trockenheit. (Man kann heraus lesen, dass es mehr als ausreichend nass war in der letzten Woche.)
Der Beste Ehemann ist seit einer Woche im Vor(zeitigen)-Ruhestand. Einen ersten Auftrag hat er ohne weitere Anstrengung bereits akquieriert. Ansonsten befinden wir uns in der Orientierungsphase, stehen uns immer wieder mal im Weg und auf den Füßen, aber das wird schon. Unsere Alltagsstrukturen sind ihm halt doch (noch) fremd. Andererseits ist es auch wunderbar von der Arbeit zu kommen und das Essen steht auf dem Tisch.
Das Schuljahr geht in die "alle Noten sind gemacht"-Phase über. Noch ist unklar ob der Jüngste Sohn auch dieses Jahr knapp das Klassenziel erreicht hat. Wir hoffen noch. Der Mittlere Sohn ist da problemfrei, plagte sich dafür zwischendurch durch Liebeskummer.

Ansonsten: viele Feste, viele Einladungen, viel Marmelade kochen, viel Chor, ein quatschnasser Garten, Spinnfrust, Konzertbesuche, immer noch der Zahn und so Hautgeschichten.

Strickbilder gibts irgendwann auch wieder.


Kommentare:

  1. ..marmelade....welche sorte denn :)?????.....euch alles gute für die nächste zeit.....
    annette

    AntwortenLöschen
  2. Erdbeer. Und Erdbeer. Und Erdbeer. Erdbeer mit Stachelbeer. Erdbeer mit Aprikose. Erdbeer mit Mango. Aprikose mit Mango. Aprikose mit Aprikose. Und vielleicht auch noch Aprikose mit Karotte.

    AntwortenLöschen