11.1.12

Irgendwas bleibt immer

hängen - dieses Jahr wars der kleine blaue Weihnachtsmann, den wir am Baum vergessen hatten. Aber bevor der reichlich trockene Baum auf die kalte Terrasse umgezogen ist, haben wir ihn entdeckt und zu seinen schmückenden Geschwistern in die Schachtel gepackt. Als letztes Relikt kleben noch zwei Sterne an Fenster und Tür.

Merkzettel: Ende November dringend Pyramidenkerzen besorgen (ø17/100) und neue Transparentsterne falten.

Entweihnachtet, auch hier. Der Alltag erobert uns zurück.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://strickwerk.blogspot.de/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.