25.2.12

Samstag

Tulpen - ein Stück Frühling im Zimmer



Ich dagegen rieche nicht nach Frühling sondern intensiv nach Käse - ausgeholfen im Laden. Nach vielen Wochen mal wieder. Und ich kenne immer noch die Käsesorten, allerdings habe ich viele Warennummern für die Waage vergessen und einige Preise sind neu. Ich habe bequem gearbeitet - erst um 10.00 Uhr angefangen und beim Putzen die leichten Jobs übernommen.
Bevor ich jetzt den Käseduft abspüle gehe ich hier gleich noch in die Küche und backe Geburtstagskuchen für den Ältesten Sohn. Denn der hatte schon letzten Sonntag Geburtstag, war aber verreist und deshalb gibt es erst morgen Kuchen. Ich werde neue Rezepte ausprobieren, denn ausdrücklich wird nicht der immerwährende Geburtstags-Gugelhupf gewünscht. Schokokäsekuchen und Mohnmuffins. Und vielleicht dann doch noch einen klitzekleinen Geburtstags-Gugelhupf für die mütterliche Nostalgie.

Dreiundzwanzig! Unglaublich. Wo ist bloß die Zeit hin...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen