15.4.08

Bilder

Das Licht ist dauerschlecht, ich arbeite zu viel und habe zu wenig Zeit um Fotos zu machen, hochzuladen, zu bearbeiten und zu bloggen.

Aber ich will ihn doch herzeigen, den Pulli! Und hier ist er - unspektakulär, ganz einfach



und trotzdem bin ich stolz. Zum Beispiel auf diese Naht:
oder auch auf diese:

Im Vergleich zu früheren Strickstücken bin ich im großen und ganzen sehr zufrieden mit dem "finish". 

Leider rollt sich der untere Rand ziemlich. Umhäkelt mit Krebsmaschen - das ging ganz gut. An den Ärmeln hat es auch geholfen, aber am unteren Rand leider nur wenig. Hat da jemand einen Tipp??


1 Kommentar:

  1. Hallo Christine,
    vielen Dank für deinen Kommentar. Und ich habe gleich die Gelegenheit genutzt und mal wieder bei Dir Deine Einträge gelesen. Dabei ist mir wieder Dein toller Raglanpullover ein- und aufgefallen. Kannst Du mir mal bei irgendwann das Basic Heftchen nennen, aus dem Du die Anleitung genommen hast. Ich habe es wieder vergessen, obwohl Du es damals auf dem Maschentreff genannt hattest.
    Viele Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen