30.1.09

ÖPNV

Die U-Bahn
riecht nach einer Mischung aus Kotze und Desinfektionsmittel.
Wenigstens ein Sitzplatz!
Mit gegenüber sitzt ein Mann. Könnte auch eine Fischsemmel mit intensiv Zwiebeln sein.
Eigentlich weit genug entfernt sitzt der unvermeidliche Knoblauch, heute weiblich. tolle Geruchsmischung.
An der nächsten Station tritt der MP3-Player auf und lässt uns alle an Baß- und Spitzentönen teilhaben.
Mein Glück wird vollkommen als die U-Bahn für Minuten im Tunnel stehen bleibt. Ein Geschenk an Phobiker wie mich.
Wenigstens bleibt das Licht an.

Es gibt so Tage...

1 Kommentar:

  1. Willkommen im Club. ;-)

    Schau mal bei mir heut vorbei. *g*

    LGY

    AntwortenLöschen