6.10.09

Socken




Nr. 13
Welsh Country Stockings /ravelry-link) aus Nancy Bush' Folk Socks als Socken mit langem Schaft und Zwickelabnahme an den Waden
gestrickt aus Superba 100, ein Wolle/Baumwoll/Poly-Gemisch, angenehm weich und doch stabil
auf PonyPearl Nadeln Nr. 2
in Größe 40/41 für ein sehr nettes Mädchen (bzw. eigentlich schon junge Frau)

Nr. 14
Stinos
aus Ewas Sockenwolle in Wildem Grün
auf Bambusnadeln Nr. 2,5
in Größe 39
für mich (und das Foto ist irgendwo verschwunden)


Nr. 15
Creeping Vines Socks (ravelry-link) von Evelyn Skae, die Anleitung habe ich letztes Jahr beim Knit-n-sip von Petra bekommen.
aus Rellana Flotte Socke colori
gestrickt auf knitpicks Nr 2,5
Größe 41/42 - für den Vorrat

Das Muster ist zwar nicht schwer zu stricken, aber ein bisschen lästig, weil ich mir den Mustersatz einfach nicht merken konnte und deshalb immer das Blatt mit dem Chart dabei haben musste. Entsprechend zog sich das Stricken ein bisschen hin. Total gut gefällt mir die Verteilung des Musters - da entsteht so ein Lochstreifen in der "rückwärtigen Mitte", wenn ihr wisst was ich meine.
Petra hat mir andere und viel schönere Wolle dazu geschenkt, die wird dann auch für mich verstrickt, vielleicht auch mit diesem Muster.

Ansonsten entstanden noch ein Paar Stulpen in bewährtem Muster in schwarz für meine Schwägerin, die sie dann auch unauffällig bei den Konzertauftritten tragen kann. Ohne Foto, weil eh unfotografierbar. Und ein bisschen rumgenadle an der Bordüre des Lace-Shawls und am nie fertig werdenden Sommerpulli.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen