9.12.07

Es duftet

im ganzen Haus, die Kinder haben schon lange aufgegeben, die Küche ist erst halb aufgeräumt und Bilder gibt es keine wegen Aushäusigkeit der Digicam.

Ergebnis: viele Butterplätzchen - "richtige Plätzchen halt" - die der Jüngste Sohn immer backen will, dem dann nach zwei Drittel des Teigs bereits die Puste ausgeht und zum Verzieren reicht es noch maximal für die Hälfte. Heute hat seine Kusine aber ein bisschen mitgeholfen. 
Ein großer Berg Chocolate Chip Cookies, Mohnkipferl und Honiglebkuchen. 
Die Linzer Sternchen liegen noch als Teig im Kühlschrank - jetzt ist genug für heute.

Statt saurer Gurke auf dem Schinkenbrot gab es Heringssalat. Und ein Bier. 

Und jetzt auf zum adventlichen Beisammensein mit Gesang...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen