14.9.09

Ein überraschendes Geschenk


kam schon letzte Woche mit der Post hier an - von Maria, die ja nur fünf Minuten entfernt wohnt. Trotzdem haben wir es seit der Färbeaktion nicht geschafft uns mal wieder zu treffen.

Jedenfalls kamen jetzt also im Päckchen nicht nur wunderbare Teebeutel sondern vor allem viel Spinnwolle in den schönsten Blautönen (wie immer gibt das Foto vor allem das tolle Blaugrün des ganz rechten Stranges nicht richtig wieder!).
Höchste Zeit, dass ich meine Spindel wieder raus krame und fleissig übe, denn diese schönen Farben will ich nicht in Regenwürmer verwandeln sondern in fein gesponnene Fädchen, sauber verzwirnt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen