15.9.09

Schule - Einkauf

Bisher nur:
Deutschlektüre Mittlerer Sohn Pflichtbücher (noch keine ergänzenden Materialien, die kommen evtl. auch noch dazu) - 35.-€
Geschichte ergänzende Arbeitsmittel - 5.-€
Ergänzende Arbeitshefte und Grammatik Französich Jüngster Sohn - 30.-€
Deutschlektüre für ihn - 8.-€
Hefte usw. rechne ich jetzt gar nicht mit, die liegen als Lagerware im Keller.

Das war erst der erste Tag: 78.-€ (eigentlich mindestens 90.-€ wegen Heften, Stiften, Folien...)

Dazu demnächst: neue Schuhe, neue Winterjacken, Handschuhe...

Herbst nach dem Urlaub ist finanziell einfach immer ein Desaster.

Kommentare:

  1. bei uns ist es so ähnlich, dazu kommen noch Internatskosten, da wir ja am A... der Welt wohnen.
    da muss der Sommer gut eingeteilt werden. damit sich der Herbst ausgeht. aber Schluss mit der Raunzerei, ich soll doch froh sein dass meine Kinder lernen wollen!
    viele Grüße Elfi

    AntwortenLöschen
  2. dazu noch:
    Kopiergeld, Geld für Mietschränke, für Busfahrkarten, Foto's dafür, Geld für zusätzlich zu lesende Bücher, für zusätzlich zu belegende Kurse ... für neue Ranzen, weil die alten nach einem Jahr zu schweren Tragens dünn sind usw. / jedes Jahr das gleiche Spiel.
    viele Grüße von Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich auch ein Lied von singen! Ich habe die letzten drei Abende nach der Arbeit jeweils bis 21 Uhr Hefte sortiert, Bücher eingebunden, Einkaufslisten geschrieben - jeden Tag kommt noch was dazu.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Schulkinder- oder teenager zu haben, das war für die Eltern schon immer ziemlich stressig. Aber, zurückblickend muss ich sagen, heute stelle ich mir das noch stressiger vor, mit diesen ganzen Zwangsveranstaltungen und Dingen, die ganzen Kurse, die besucht werden müssen, ob gerne oder ungern. Ich wünsche euch viel Kraft für das kommende Schuljahr! LG, Brigitte

    AntwortenLöschen