23.1.10

Kopfwehtag

Draußen grau. Tagelang schon. Heute reagiert mein Kopf - was möglicherweise bedeutet, dass morgen die Sonne scheint.

Kopfweh ist eine super Entschuldigung. Alle guten Vorsätze für heute fahren zu lassen. Nicht zum Sport zu gehen. Nicht an den Schreibtisch zu gehen. Nicht aufzuräumen.

Dafür: mehrere Espressi. Pseudo-Aufräumarbeiten am Laptop. Kleine Strickfummeleien.
Und: doch ein Aspi nehmen und der Kollegin einen Geburtstagsbesuch abstatten. Immerhin werde ich zu Fuß gehen, damit wenigstens ein bisschen Bewegung in den Tag kommt.

1 Kommentar:

  1. Bei Kopfschmerzen hilft bei mir eigentlich nur eines, raus und laufen. Die frische Luft wirkt Wunder. Früher habe ich auch zu starkem Kaffee gegriffen. Nachhaltiger wirkt der Spaziergang.

    Lieben Gruss und eine gute neue Woche, Brigitte

    AntwortenLöschen