22.3.08

Osterdeko 2

Danke für eure vielen Kommentare. 
Inzwischen ist geputzt und aufgeräumt (nein eigentlich erst aufgeräumt und dann geputzt, beides in der "light"-Version) - und der beste Ehemann hat die Osterglocken spendiert. 


Das Biberl kann man aufziehen und dann wackelt es über den Tisch.
Auch neu in diesem Jahr: Ich habe keinen Osterfladen gebacken, da der Beste Ehemann immer einen von seinem Arbeitgeber geschenkt bekommt. Sonst hatten wir immer zwei - und das war eindeutig zu viel. Die gefärbten Eier kommen aus dem Käsladen, denn die sind so wunderbar wachsweich wie ich sie selber nie hinbekomme. Schokoeier fallen auch aus, weil die eh keiner isst - höchstens ich, wenn sie dauern rumstehen und ich brauch wahrlich keine zusätzlichen Kalorien.
Und der Jüngste Sohn ist gar nicht da - heute früh mit dem kleinen Nachbarsfreund zu dessen Oma gefahren. und kommt erst morgen abend wieder.

Alles anders, aber gut.

Ich wünsch euch allen ein frohes Osterfest!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen