21.3.08

Osterdeko

fällt aus. 
Weil eh noch keiner danach gefragt hat. 
Weil das Haus irgendwie in einem leicht unaufgeräumten Dauerzustand verweilt und auf dem üblichen Dekoplatz der halbkaputte alte Apple steht.
Weil nicht geputzt ist. 
Weil ich irgendwie keine Lust habe.
Weil die alten Kindergarteneier allmählich deplaziert wirken.

Und irgendwie vermiss ich es doch...
Deshalb steht jetzt da so ein kleines Biberl zum Aufziehen. Als Ersatz.

Kommentare:

  1. Hallo Christine...

    auch wenn die Osterdeko ausfällt...möchte ich dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest wünschen..

    liebe Grüsse..

    die strickige Liesl ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Och, wir haben heute auch nur wie immer Eier gefärbt. Die müssen dieses Jahr als Schmuck reichen. Manchmal ist das halt so.

    Liebe Grüße

    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. ....und die osterfreude wird doch noch kommen....
    annette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,
    bei mir hängen gerade mal 3 Eier! Allerdings haben die Frühstückseier schöne Pudelmützen geschenkt bekommen! Osterdeko? Auch nicht so mein Fall. Ich schaue mir das bei blogfreundinnen an! Schönes Osterfest und viele Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. oder einfach ein strauß tulpen nur für dich!
    FROHE OSTERTAGE!
    und liebe grüße
    kiki

    AntwortenLöschen