13.5.12

12 von 12 im Mai

mit einem Tag Verspätung, denn gestern war kein Internet da.

 Diesmal haben wir ein Zimmer mit Blick Richtung München - morgens, gleich nach dem Aufstehen - kalt geworden.
Fremdes Nachtkästchen, mit wichtigen Dingen belegt.


Fremdes, imposantes Bett, in dem sich gut schlafen ließ

Bewegung 


Arbeitsatmosphäre



 notwendiges Zubehör


Essen, Mittagspause - am Buffet

abgeräumt

... und was ziehen wir an beim Konzert?

Farbauswahl

und Kleiderprobe

Mehr wie immer bei Frau Kännchen. Und danke fürs Schauen....

Kommentare:

  1. Scheint ein schöner und aufregender Tag gewesen zu sein.

    Danke für deinen Einblick.
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Wie fein: gleich morgens beim Aufstehen ein Blick aufs wunderschöne München!

    Liebe Grüsse von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  3. Schöneres Wetter kann ich Dir auch nicht bieten, eher noch schlimmer ... heute.
    Das letzte Bild gefällt mir am allerbesten, kann aber nicht sagen warum. Sieht so ganz ungekünstelt, echt aus.
    Viele Grüsse
    und einen schönen Feiertag morgen
    Elisabeth

    AntwortenLöschen