27.5.12

Bilder

zur Speisekarte. Danach haben wir dann alle die Kamera komplett vergessen - kein Foto vom aufgebauten Buffet, keines von den Gästen, den verteilten Sitzgruppen im Mini-Garten, vom herrlichen Wetter.

Tellerfleisch, verborgen unter Tomaten, Zwiebeln und Krämern

Rohkost

Nudelsalat

Taboulé

gedünsteter Lachs

Speckplatte - liebevoll vom Jüngsten Sohn dekoriert

Pimientos de Padron

Cinnamon Rolls nach Cynthias Rezept


Es war ein wunderbar runder Tag - und gar kein besonderer Geburtstag, der war ja schon letztes Jahr. Aber wenn er schon mal so praktisch auf den Samstag fällt und auch noch auf den Ferienanfang und der Wetterbericht so vielversprechend - das ist doch eine Einladung zum Feiern.

Hervorzuhebende Geschenke:

Little Red in the City von Ysolda - ein geniales Buch, jeder Strickerin ans Herz gelegt. Gleichzeitig für mich gute Übung im englisch lesen, denn hier lohnt es sich wirklich, nicht nur die Anleitungen zu verstehen, sondern auch den wirklich ausführlichen Teil über Passform und Anpassungen an den eigenen Körper zu lesen.

Ein paar sehr schöne Ohr-Gehänge. Der Mittlere Sohn hat ja im Fasching einen meiner Lieblings-Ohrringe verloren. Jetzt haben die Söhne gemeinsam für Ersatz gesorgt - und ausgezeichneten Geschmack bewiesen.

Mein MacBook ist jetzt Aquamarinblau - das ist so cool! Letzte Woche habe ich so ein farbiges Hardcase im Café gesehen und gleich auf meine Wunschliste gesetzt - schon ist es da und mein kleiner Apfel unverwechselbar blau.

(Daneben noch ein paar Bücher, Leckereien und so Wellness-Sachen.)

Kommentare:

  1. "Alles Gute" auch von mir.
    Du hast es geschafft, jetzt brauch ich was zum Essen, die Fotos machen Hunger!
    Es hört sich nach einen schönen Fest an, wenn aber auch alles rundherum so stimmt und passt!
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. danke für Grüße und Glückwünsche. Ja, es war wirklich ein rundum gelungener Tag.

    AntwortenLöschen