12.5.13

Urlaub - Tag 4 und 12 von 12 im Mai

Es ist trocken und heller grau. Sieht vielversprechend nach Wetterbesserung aus.


Wir entscheiden und für einen Ausflug nach Hallstadt - soll bei so verhangenem Wetter besonders eindrucksvoll düster sein. Als wir ankommen ist der Himmel mit blauen Inseln durchsetzt und es ist sogar ein bisschen sonnig.


Auf dem Parkplatz


Blick aufs Stadtzentrum von der Schiffsanlegestelle aus


und über den See



Häuser, spektakulär in den Berg gebaut.


Biergartenschmuck...


Treppenbild


... und noch mal Panorama, vom Friedhof aus


Im Beinhaus


Gerade rechtzeitig im Café - eine Minute später regnet es Bindfäden. Den Fensterplatz habe ich auf dem Hinweg schon gedanklich für uns reserviert - hat geklappt.


Was für ein Glück für den Besten Ehemann - dort gibt es einen Fernseher und er kann ein bisschen Formel 1 schauen.


Üppiger Kaiserschmarrn für zwei als Dessert nach überaus feiner gebratener Forelle mit Salat. Abendessen bei Lohningers ist einfach wunderbar.


Der Blick über den See heute Abend - vielversprechend. Morgen wird es wohl trocken bleiben. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen